Mehlspeisenverkauf am Faschingssonntag

Traditioneller Mehlspeisenverkauf zum Faschingsausklang am 5. und 6. März 2011

Seit vielen, vielen Jahren werden am Faschingssonntag, bereits auch zur Vorabendmesse, hausgemachte Mehlspeisen zum Verkauf angeboten. So wie der Keksverkauf Anfang Dezember ist dies in unserer Pfarre bereits zur Tradition geworden.

An diesem Wochenende konnte ein Erlös von € 857.- erzielt werden. Was geschieht mit diesem Geld? Frau Anneliese Zehetner, ja wir alle wissen, dass sie es nicht gerne hat, erwähnt zu werden. Aber diese Frau wird es nicht müde sich für benachteiligte Menschen einzusetzen und ein besonderes Anliegen sind ihr die Kinder - die Straßenkinder! Mit dem Erlös des Keks- und Mehlspeisenverkaufs werden seit vielen Jahren Straßenkinderprojekte unterstützt. Ein herzliches Dankeschön an alle, welche seit Jahren backen, spenden, verkaufen und kaufen.

Die Pfarre Schwechat engagiert sich seit 12 Jahren in Bukarest für Straßenkinder. Es begann damit, dass Maria Fohringer für ein Jahr nach Rumänien übersiedelte und streetwork tat. Danach wurde die Patronanz für das Haus "St. Ioan" übernommen - als dessen Schließung aufgrund behördlicher Vorschriften nötig wurde, unterstützte die Pfarre Schwechat den Neubau, der aus 4 Teilen bestehenden Gebäude-Komplexes in Bukarest. Für den ersten Teil, das "Schwechat-Haus" übernimmt sie (weiterhin) die laufenden Betriebskosten. Über 40 ehemalige Straßenkinder haben damit ein neues zu Hause gefunden. Nach den Zeiten der Not durch Hunger, Kälte, Gewalt und auch sexuellen Missbrauch haben diese Kinder jetzt einen geregelten Tageesablauf mit Schule, gemeinsamen Essen, menschlicher Zuwendung, Spielen, Lesen, usw., können also endlich ein "ganz normales Kinderleben" führen. Dank dem Engagement von vielen Helfern, also auch der Pfarre Ybbs, ist es möglich die Kosten für dieses Projekt aufzubringen.

Anneliese Zehetner steht in Kontakt zu der Projektleiterin Maria Fohringer, welche 2-3 mal pro Jahr mit jeweils einigen aus dem Schwechater "Rumänien-Team" nach Bukarest fährt, um Hilfsgüter mitzubringen, wesentliche Fragen der Linie zu besprechen und ganz einfach die durch die Jahre intensiv gewordenen Freundschaften zu pflegen.

Bilder unseres Pfarrlebens

Kontaktdaten

PFARRAMT YBBS
Peter Rosegger Prommenade 5, 3370 Ybbs
Tel.: +43 (0) 7412/52654
Fax: +43 (0) 7412/52654-8
Mail: pfarramt [AT] pfarre-ybbs [PUNKT] at
Mittels Kontaktformular
Website: www.pfarre-ybbs.at

Disclaimer

Alle Bilder und Inhalte dieser Website unterliegen dem
Copyright von  PFARRE YBBS online. Unerlaubte
Vervielfältigung ist untersagt. Für Verwendungsanfragen
wenden Sie sich bitte an das  Pfarramt Ybbs.