Minitag im Stift Melk - und wir waren dabei!

Am Pfingstdienstag um 8:00 Uhr früh trafen sich 4 Begleitpersonen mit einer leider nur eher kleinen Schar von 15 Ministranten am Bahnhof, um mit dem Zug zum Minitag zu fahren.

Minitag 29-05-2012

Minitag 29-05-2012

Minitag 29-05-2012_SANY1567

Minitag 29-05-2012_SANY1574

Kaum eingestiegen in den Zug trafen wir schon in den vollbesetzten Wagons auf viele andere, anreisende Minis. In Melk im Stift angekommen waren wir die erste Pfarre, die sich anmeldete und das sehr zur Freude von unserem Herrn Pfarrer Hans Wurzer. Bis dann auch die letzte Pfarre mit ihren Minis eintraf, dauerte es natürlich einige Zeit. Um ca. 10:00 Uhr ging es dann endlich los. Alle 2500 Ministranten mit ihren Begleitern stellten sich in Reihen auf und zogen dann in den Stiftsgarten, um dort mit Abt Georg Wilfinger den wunderschönen Gottesdienst zu feiern. Schöne Texte, bekannte Lieder zum Mitsingen, inmitten einer riesengroßen Schar von anderen Ministranten und das noch bei herrlichem Wetter lassen uns sicher den Gottesdienst zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Nach dem Gottesdienst war der Hunger schon riesengroß, aber natürlich nicht nur bei uns "Ybbsern", daher mussten wir uns in der riesigen Menschenmenge anstellen. Aber ein Lob an das Organisationsteam, im Nu waren alle mit Semmeln und Trinken versorgt und konnten ihren Hunger stillen, um gestärkt zu den Workshops aufzubrechen.

Mini-Zone, Sport und Spiel, Ü13-Zone, Entdeckungsreise Äthiopien und ein Kreativ-Weg mit vielen Bastelstationen ließen die nachkommenden Stunden leider viel zu schnell vergehen.

Der Höhepunkt der Abschluss-Show im Stiftgarten war sicher die Anwesenheit unseres Weihbischofes Dr. Anton Leichtfried, der nicht nur ein paar Fragen der anwesenden Minis beantwortete, sondern zum Schluss dieses wunderschönen Tages uns seinen Segen erteilte. So machten wir uns zwar müde, aber mit der Gewissheit Gott ist unser Begleiter, auf den Nachhauseweg! 

Auf die Frage an die Minis:" Was gefiel dir am Minitag am Besten?", kamen fogende Antworten;

Die große Ministrantenschar (Linda); die nette Bedienung (Lukas); große Auswahl an lustigen Sachen (Mario); Seilziehen, Sport und Spaß (Sharie); das kreative Gestalten (Shania); die Hüpfburg, trotz meines Absturzes (Daniel); mir hat alles gefallen (Michelle); alle, außer die Hüpfburg (Zeynep); Bobbycar - Rennfahren (Matthias); das Trommeln (Markus); die Zeitmaschinen-Bibelreise (Lena und Katja); das köstliche Eis (Bianca); Einfach alles (Magdalena); 

Das Echo unserer Minis war sehr positiv, daher werden wir sicher wieder fahren, doch dann wäre es schön, wenn wir mehr von unseren Ministranten dafür begeistern könnten.

Danke an unsere Pfarre, die die Kosten des  Ministrantentages übernommen hat und an die weiteren Begleitpersonen Hans, Anna und Johanna!

Weitere Bilder vom Minitag finden Sie in unserer Fotogalerie.

Bilder unseres Pfarrlebens

Kontaktdaten

PFARRAMT YBBS
Peter Rosegger Prommenade 5, 3370 Ybbs
Tel.: +43 (0) 7412/52654
Fax: +43 (0) 7412/52654-8
Mail: pfarramt [AT] pfarre-ybbs [PUNKT] at
Mittels Kontaktformular
Website: www.pfarre-ybbs.at

Disclaimer

Alle Bilder und Inhalte dieser Website unterliegen dem
Copyright von  PFARRE YBBS online. Unerlaubte
Vervielfältigung ist untersagt. Für Verwendungsanfragen
wenden Sie sich bitte an das  Pfarramt Ybbs.