Osteoporose Prävention

Ein Vortrag mit Bewegung am Donnerstag, den 25. April 2013 um 19:30 im Pfarrzentrum.

Das Katholische Bildungswerk Ybbs lud zur Osteoporose Prävention.

Frau Helene Irene Wagner, der Frauenberatung Mostviertel in Amstetten, spracht über den grundsächlichen Knochenaufbau und über Risikofaktoren der Osteoporose.

Es war sehr interessant zu hören, dass Osteoporosevorsorge bereits in Kindheitstagen beginnt. Von einem Knochenaufbau kann bis zu einem Alter von ca. 30 Jahren gesprochen werden. Ab diesem Zeitpunkt beginnt der Körper bereits mit dem Abbau. Die Kräftigung des Knochens wird durch die Ernährung aber auch ganz starkt durch die Beanspruchung der Muskeln beeinflusst. Jede 3. Frau und jeder 6. Mann erkranken im Alter an Osteoporose. Dies ist zu einem durch einen stärkeren Bewegungsdrang der Burschen gegenüber den Mädchen, als auch durch die stark zehrende Zeit der Wechseljahre bei der Frau erklärbar.

Da sich zu diesem Abend eher reifere Frauen angesprochen fühlten, forderte Frau Wagner die Besucherinnen  immer wieder auf, die Kinder und Kindeskinder zur Bewegung zu motivieren. Sie zeigte allen Anwesenden einige einfache Übungen, welche im Alltag leicht durchgeführt werden können. Der Abend fand mit Bewegung bei schwungvoller Musik und mit einem Tanz seinen Ausklang.

 

Bilder unseres Pfarrlebens

Kontaktdaten

PFARRAMT YBBS
Peter Rosegger Prommenade 5, 3370 Ybbs
Tel.: +43 (0) 7412/52654
Fax: +43 (0) 7412/52654-8
Mail: pfarramt [AT] pfarre-ybbs [PUNKT] at
Mittels Kontaktformular
Website: www.pfarre-ybbs.at

Disclaimer

Alle Bilder und Inhalte dieser Website unterliegen dem
Copyright von  PFARRE YBBS online. Unerlaubte
Vervielfältigung ist untersagt. Für Verwendungsanfragen
wenden Sie sich bitte an das  Pfarramt Ybbs.