Kinder aus Tschernobyl in der Ybbser Stadtpfarrkirche

Ein bewegendes Erlebnis waren für alle Besucher der 10:00 Uhr Messe am 5. Juli 2015 die Tschernobylkinder in ihrer farbenfrohen ukrainischen Nationaltracht.

Tschernobylkinder15 1

Tschernobylkinder15-2

Tschernobylkinder15-3

Um den Kindern – und damit allen – eine gemeinsame Meßfeier zu ermöglichen, wurden von Karl Haslauer wichtige Teile russisch übersetzt. So wurde diese Sonntagsmesse mit Pfarrer Hans Wurzer zu einer berührenden und fröhlichen eucharistischen Tischgemeinschaft.

Seit 1996 lädt Ybbs jeden Sommer krebskranke Kinder aus der Ukraine zu einem Erholungsurlaub ein. Die freundliche Aufnahme, die gute Luft und die schöne Landschaft sind für die kleinen Patienten Erholung für Leib und Seele. Sie geben ihnen jene Hoffnung, die sie so dringend brauchen.

Die „Aktion Tschernobylkinder" wurde von Franz Brachinger initiiert und von der Stadt, dem TZ und der Wirtschaft, aber vor allem von der Bevölkerung mit Spenden und Einladungen großzügig unterstützt. Die Pfarre war von Anfang an dabei. Aktuell wird die Aktion für krebskranke Kinder aus der Ukraine von „Soziales Ybbs" durchgeführt.
Die 12 Leukämiekinder, die heuer nach Ybbs eingeladen wurden, sind Patienten des Kinderkrankenhauses 16 in der ost-ukrainischen Stadt Kharkow. Sie werden von der Leiterin der dortigen Krebsstation OA Dr. Ludmila Marenich und Oberschwester Irina Slobodeyuk begleitet und gemeinsam mit dem OA am Ybbser TZ, Dr. Uli Stiaßny medizinisch betreut.

Bilder unseres Pfarrlebens

Kontaktdaten

PFARRAMT YBBS
Peter Rosegger Prommenade 5, 3370 Ybbs
Tel.: +43 (0) 7412/52654
Fax: +43 (0) 7412/52654-8
Mail: pfarramt [AT] pfarre-ybbs [PUNKT] at
Mittels Kontaktformular
Website: www.pfarre-ybbs.at

Disclaimer

Alle Bilder und Inhalte dieser Website unterliegen dem
Copyright von  PFARRE YBBS online. Unerlaubte
Vervielfältigung ist untersagt. Für Verwendungsanfragen
wenden Sie sich bitte an das  Pfarramt Ybbs.