Pfarrer Hans Wurzer verlässt leider unsere Pfarre

Pfarrer Hans WurzerBei den Sonntagsgottesdiensten am 9. August 2020 hat unser Pfarrer über seinen Wechsel informiert.

Pfarrer Hans begründet diesen Schritt, bedankt sich und bittet um die Unterstützung für seinen Nachfolger. Lesen Sie hier seine Worte.

 

Ich möchte ganz, ganz herzlichen Dank sagen für 16 wunderbare Jahre mit euch!
Danke sagen, dass wir so Vieles miteinander erleben haben dürfen; für die vielen, vielen Freundschaften, die ich schließen durfte in diesen Tagen.
Ich bin vor 2 Jahren einmal gefragt worden, ob ich leicht zu faul bin, noch mit einer neuen Pfarre durchzustarten, denn normalerweise ist es üblich, dass ein Priester nicht lebenslänglich bei einer Pfarre bleibt. Es muss einfach ein Wechsel sein, denn jeder Priester hat eigene Charismen und die Charismen des Einen gehen dann vielleicht zu sehr in den Vordergrund und die der Anderen zu sehr in den Hintergrund. Ich habe das auch schon bemerkt, dass ich selber nicht mehr so richtig in der Lage bin, ganz neu durchzustarten hier in dieser Pfarre. Ich brauche die Chance wieder woanders neu durchzustarten, auch unsere Pfarre wird mit einem anderen Priester wieder ganz andere Charismen haben und fördern können. Sie wird ganz Anderes hochstarten können.
Und davon bin ich überzeugt: Es ist im Sinne unserer Pfarre Ybbs und auch im Sinne von mir selber der beste Weg, den mir der Bischof da vorgeschlagen hat und wo ich dann nach dreitägiger Bedenkzeit und mit einigen Beratungsgesprächen für mich selber – also es hat mir niemand geraten, es hat mich niemand gezwungen, dass ich abtreten muss – sondern ich bin für mich selber draufgekommen, dass es an der Zeit ist, mich zu verändern! Denn im Sinne eines Neubeginnes ist es der beste Weg. Und Davon bin ich überzeugt, dass Gott der Allmächtige euch führt und begleitet und mich selber auch wieder so in einer anderen Aufgabe stärkt und begleitet. Ich danke noch einmal für alles, was ich von euch bekommen habe – also ihr seid wirklich meine Freunde! – wirklich! So sehr habe ich euch ins Herz geschlossen. Es war fast schon ein wenig zulange, dass ich da bin. Es ist normalerweise so 12, 13 Jahre, da wechselt man die Stelle, dass man sich nicht ganz beheimatet, sondern doch wieder neu anfängt.
Ich wünsche – wenn ich einen Wunsch äußern dürfte – Bitte arbeitet mit dem neuen Pfarrer, das ist der Dechant von Kötschach-Mauthen, mit. Tragt mit ihm diese neue Hoffnung, Seid bei ihm, wenn er Ideen hat, wenn er etwas will von euch. Macht mit in der Pfarre! Startet neu durch! Ich bin überzeugt, er ist ein guter Organisator.
Ich bin überzeugt, er hat eben diese anderen Charismen, die mir gefehlt haben und kann in ganz anderer Weise eben auch durchstarten.
Noch einmal: Herzlichen Dank und bitte trägt und prägt eure Pfarre durch euer Dasein, durch euer Gebet weiter!

Pfarrer Hans Wurzer

.

Bilder unseres Pfarrlebens

Kontaktdaten

PFARRAMT YBBS
Peter Rosegger Prommenade 5, 3370 Ybbs
Tel.: +43 (0) 7412/52654
Fax: +43 (0) 7412/52654-8
Mail: pfarramt [AT] pfarre-ybbs [PUNKT] at
Mittels Kontaktformular
Website: www.pfarre-ybbs.at

Disclaimer

Alle Bilder und Inhalte dieser Website unterliegen dem
Copyright von  PFARRE YBBS online. Unerlaubte
Vervielfältigung ist untersagt. Für Verwendungsanfragen
wenden Sie sich bitte an das  Pfarramt Ybbs.